Seiteninhalt
Highslide JS
8. Entdeckertag 2011

(Holle, Schellerten, Söhlde) In sieben Entdeckertagen wurde in den Gemeinden Holle, Schellerten und Söhlde schon eine ganze Menge entdeckt. Wer einmal mit dem Entdecken angefangen hat, kann gar nicht mehr damit aufhören. Der 8. Entdeckertag am 7. Mai 2011 hat dieses Mal die Nacht zum Thema und dauert von 18.00 bis 24.00 Uhr.

Der Entdeckertag stellt die bereits vorhanden Aktivitäten in den Gemeinden einer großen Öffentlichkeit vor. Er präsentiert Produkte aus der Region und zeigt, dass man nicht weit reisen muss, um Besonderes zu erleben. In diesem Jahr laden 8 Projekte zum Entdecken ein.

Nachts, während die meistens schlafen, gibt es viele Leute, die arbeiten und aufpassen. Das Projekt „Notruf 112“ stellt diese Leute und ihre Aufgaben vor, die bei der Rettungswache und der Freiwilligen Feuerwehr Schellerten tätig sind. Auf dem Wohldenberg informieren Astronomen über den nächtlichen Sternenhimmel. Im Wöhler Wald geht es im Dunkeln und mit allzeit bereiten Helfern durch den Wald mit Tierstimmen und Nachttieren. In Bettrum singt der Kehrwieder Kinderchor Lieder zum Thema Dunkelheit und Nacht.

Der 8. Entdeckertag endet mit einem Fest auf dem Hof Schultze in Hoheneggelsen mit Musik, Feuershow, Essen und Trinken und dem großen Abschlussfeuerwerk. Ein Termin, den man auf keinen Fall verschlafen sollte.


Die Veranstaltungen des 8. Entdeckertages: 

Heute keine Veranstaltungen

Das Programmheft und mehr Informationen gibt es bei der Gemeinde Holle, Tel. 05062/9084-84 oder unter www.schoene-ansichten.de