Seiteninhalt



Gelbe Seiten für Hildesheim, Hameln, Holzminden, Stadthagen 20.01.2011


(Holle) Wer sich über Baufinanzierung oder gesundes Wohnen informieren möchte, wird in Gelbe Seiten Hildesheim, Hameln, Holzminden, Stadthagen ebenso fündig wie Autofahrer, die sich für den Kauf eines Pkw oder neue Antriebsarten interessieren.

Die neue Ausgabe, die ab Montag, den 10. Januar 2011 zusammen mit dem Telefonbuch erhältlich ist, bietet mit 18 bebilderten Servicethemen und den Stadtplänen von Hameln und Hildesheim wieder weit mehr als den nützlichen Branchenteil. Bewohner und Besucher des Gebietes zwischen Hildesheim, Holzminden und Stadthagen erhalten wertvolle Tipps für den Alltag oder werden zum Schmökern eingeladen.

Da sich in den Telekommunikationsverzeichnissen innerhalb eines Jahres durchschnittlich bis zu 30 % der Inhalte ändern, sollte jeder die aktuelle Ausgabe besitzen. Gelbe Seiten und DasTelefonbuch gibt es vier Wochen lang kostenlos bei allen teilnehmenden Filialen von REWE, Netto Marken Discount, Post und Media-Markt. Gewerbetreibende und Freiberufler erhalten die Bücher frei Haus geliefert. In den Gebieten nördlich von Bad Pyrmont und südlich von Bad Salzdetfurth erfolgt eine kostenlose Zustellung in alle Haushalte.

Das erste Gelbe Seiten Buch des Jahrgangs 2011 in Norddeutschland umfasst 342 Seiten bei einer Auflage von rund 218 000 Exemplaren. Auf 81 Seiten bietet der gelbe Klassiker acht farblich markierte, reich bebilderte Servicerubriken, die regelmäßig in enger Zusammenarbeit mit den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Hildesheim, Holzminden und Schaumburg sowie mit den Städten und vielen Institutionen und Verbänden erarbeitet werden. Damit ist Gelbe Seiten ein zuverlässiger Ratgeber für viele Lebenslagen.

Zwei neue Servicethemen wurden für das aktuelle Buch recherchiert. Das Thema „Bauen und Wohnen“ bietet zahlreiche Informationen und Ansprechpartner zum Energiesparen, zum gesunden Wohnen, zum Denkmalschutz oder zu Finanzierungsfragen. Erstmals gibt das Thema „Auto“ Tipps zum Autokauf, zum Tuning oder zu Technik & Umwelt.

Zu den bewährten Servicethemen gehören wieder die Rubrik „Bildung“, der mehrseitige Museumsführer, die Theater-Sitzpläne sowie die Öffnungszeiten und Angebote der Schwimmbäder. Sie helfen genauso bei der Freizeitplanung wie der Veranstaltungskalender, der die Highlights von Alfeld bis Stadthagen bis zum Dezember 2011 auflistet.

Häufig genutzt werden auch die Rubriken „Bürgerinfo“ und „Soziales“ mit den Notrufnummern und den Selbsthilfegruppen. Für viele unverzichtbar sind die Stadtpläne von Hameln und Hildesheim mit dem Straßenverzeichnis und den Postleitzahlen. Die Rubrik „Verkehr“ hilft Nutzern öffentlicher Verkehrsmittel mit den wichtigsten Verkehrsliniennetzplänen. Autofahrer erfahren, wo man in Hameln und Hildesheim zu welchem Tarif parken kann.

Gelbe Seiten ist Pionier der deutschen Branchenverzeichnisse und wird – wie auch GelbeSeiten.de - gemeinschaftlich von den insgesamt 16 Gelbe Seiten Verlagen und der DeTeMedien, Deutsche Telekom Medien GmbH in ganz Deutschland herausgegeben und verlegt. Gemeinsame Herausgeber und Verleger des vorliegenden Buches sind DeTeMedien und die Schlütersche Verlagsgesellschaft GmbH & Co. KG. Gelbe Seiten bietet damit die beste Gewähr für richtige Angaben.