Seiteninhalt

Sexualität ist ein existentielles Grundbedürfnis und ein wesentlicher Bestandteil der Identität und Persönlichkeitsentwicklung. Sie umfasst neben biologischen auch psychosoziale und emotionale Dimensionen und wird von Menschen in jedem Alter gelebt.

Alters- und entwicklungsgerechte Sexualaufklärung erstreckt sich deshalb über die gesamte Lebensspanne und orientiert sich an den Bedürfnissen und der Lebensrealität der verschiedenen Zielgruppen. Sie umfasst sowohl die Vermittlung von Informationen als auch Unterstützung  bei der Entwicklung von Einstellungen zur und Verhaltensweisen in der Sexualität.

Ziel unserer Arbeit ist die Erweiterung der individuellen Handlungskompetenz, die Weitergabe von Sachinformationen, der Abbau von Vorurteilen sowie die Stärkung des Selbst- und Verantwortungsbewusstseins. Zudem sollen auch Denkanstöße gegeben werden und das An- und Aussprechen von Gefühlen ermöglicht werden.

Sexualaufklärung ist eine Aufgabe, die durch eine Vielzahl von Akteuren auf unterschiedlichen Ebenen wahrgenommen wird. Mit ihrem Angebot möchte die AIDS- und Sexualberatungsstelle des Landkreises Hildesheim als Baustein zu einer ganzheitlichen Sexualaufklärung beitragen und nimmt mit der Unterstützung verschiedener Kooperationspartner dabei folgende Aufgaben wahr:


Veranstaltungen für Jugendliche / junge Erwachsene

Für Gruppen ab acht Personen - 1,5 Std. bis ganztägig - kostenlos

Ziele

      • Weitergabe von Sachinformationen
      • Erweiterung der individuellen Handlungskompetenz
      • Abbau von Hemmungen und Vorurteilen
      • Stärkung des Selbst- und Verantwortungsbewusstseins
      • Denkanstöße geben

Themen

      • HIV (Übertragungswege und Schutzmöglichkeiten)
      • Zahlen, Daten, Fakten zum Thema HIV und AIDS
      • Verhütungsmittel
      • Sexualität (z.B. Sexualität und Sprache, Werte und Normen)

Prävention für Fachpersonal in medizinischen und pflegerischen Berufsgruppen

Für Gruppen ab 8 Personen - 1,5 Std. bis ganztägig - kostenlos

Ziele
      • Vermittlung von Sachinformationen
      • Sensibilisierung für den Umgang mit HIV-positiven Menschen
Themen
      • HIV und Übertragungswege
      • Berufliche Risikosituationen und Schutzmaßnahmen
      • Eigene Einstellungen und Ängste
      • Krankheitsverlauf
      • Therapien

Methodenworkshops für Multiplikator*innen

1,5 Std. bis ganztägig - kostenlos - Anmeldung als Einzelperson möglich

Bei acht Anmeldungen wird ein Termin vereinbart.

Ziele

        • Informationen zu HIV und AIDS
        • Kennenlernen von Methoden der sexualpädagogischen Arbeit
        • Überwindung von Hemmschwellen
        • Findung der eigenen Position und Handlungsmöglichkeit
        • Aktueller Stand der Verhütungsmittel

Themen   

        • Liebe, Freundschaft, Sexualität und AIDS
        • Themenschwerpunkte sind möglich

Großveranstaltungen / Kampagnen

Ziele           
        • Das Angebot  der AIDS- und Sexualberatungsstelle einer breiten Öffentlichkeit bekannt machen

Themen         

        • Liebe, Freundschaft, Sexualität und AIDS