Seiteninhalt

Saatgut zu verschenken

Letztes Jahr hat der Arbeitskreis Wunderland am Wegesrand auf verschiedenen öffentlichen Grünflächen in der Gemeinde Holle das einsäen von Blühstreifen initiiert. Somit entstanden in Sillium, Sottrum, Heersum und Luttrum mit Hilfe der Ortsbürgermeister und der Rentnerbands kleine Insektenparadiese. Nach einer teilweisen Mahd im Winter/Frühjahr gehen die kleinen Blühwiesen nun mit den 2-jährigen Stauden und der Wiederaussaat der 1-Jährigen aus dem letzten Jahr in die zweite Saison. Erfreulicherweise kommt dieses Jahr eine Fläche von 180 m² in Derneburg am alten Pumpenhaus hinzu. Wer sich die Flächen einmal anschauen möchte, kann dies z.B. in Sottrum vor der Feuerwehr oder in Sillium Hinter den Gärten oder in der Hainbergstr. tun. Durch die Erdarbeiten auf Grund der Verlegung des Glasfaserkabels wurden im Winter leider einige Blühflächen in Mitleidenschaft gezogen, zum großen Teil konnten sie sich aber wieder von alleine erholen.

Wer noch Saatgut für den eigenen Garten haben oder sich zunächst beraten lassen möchte, kann sich gerne bei Simone Flohr 05062-8990602 oder unter simone.flohr@gmx.demelden.

Die Aussaat kann noch von Ende Mai bis Anfang Juni erfolgen.