Seiteninhalt

Trinkwasserversorgung am 11. und 12.06. gestört

Die Wassertransportleitung zwischen dem Behälter Sottrum und Heinde wird vom zuständigen Vorlieferanten im Juni gereinigt. Diese Rohrnetzspülung, die gemäß den Vorgaben der Trinkwasser-verordnung (TrinkwV) erfolgt, dient der Qualitätssicherung und damit der Versorgungssicherheit.

Diese Arbeiten sind extra auf die verbrauchsarmen Nachtstunden gelegt worden, um die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten. Sie finden statt: am 11.06. ab 23:00 Uhr bis 12.06.2019, ca. 5:00 Uhr sowie am 12.06. ab 23:00 Uhr bis 13.06.2019, ca. 5:00 Uhr.

Diese Reinigungsarbeiten an der Wassertransportleitung können in den Trinkwasserortsnetzen Astenbeck, Derneburg, Heersum und Hackenstedt in der Gemeinde Holle spürbar sein. Während dieser Rohrnetzspülungen kann der Versorgungsdruck stark abfallen. Auch Eintrübungen des Trinkwassers können auftreten, diese sind jedoch hygienisch unbedenklich.

Bei Trinkwasserbedarf in diesen Nachtstunden ist eine Bevorratung empfohlen. Für etwaige Rückfragen steht Ihnen Volker Döhring gern zur Verfügung, Tel. 05127 9898-19.