Seiteninhalt

Busverkehr von Sperrung der L493 betroffen

Aufgrund von Bauarbeiten ist die L493 in der Ortsdurchfahrt Sottrum und Holle bis Mittwoch, 8. August, für den Verkehr voll gesperrt. Daher kann auch die RVHi- Linie 34 nicht wie gewohnt alle Haltestellen in der Gemeinde Holle anfahren.

Die Haltestellen in Sottrum, Hackenstedt und am Wohldenberg sind davon betroffen. Sämtliche RVHi-Busse von Holle Richtung Hackenstedt und umgekehrt fahren somit nur die Haltepunkte in Sillium an und wenden dort für den Rückweg.

Vom 6. bis zum 8. August ist dann auch die L 493 in Holle voll gesperrt. Somit enden und beginnen alle Fahrten der Linie 34 aus Hildesheim vorerst am Derneburger Bahnhof. Der Bus aus Hildesheim und der jeweils zweite Bus, Start Derneburger Bahnhof, fahren dann wie im Fahrplan vorgesehen abwechselnd Richtung Hackenstedt oder Luttrum und zurück. Die Haltestellen in Holle und in Sillium können nicht angefahren werden. Bei den Frühfahrten um 5 Uhr und 6 Uhr wird auch die Haltestelle Luttrum nicht bedient. Der Bus wendet in Grasdorf.

(Quelle HAZ vom 03.08.2018)