Seiteninhalt

Apothekennotdienst

Der Apothekennotdienst wechselt täglich. Er beginnt werktags als auch sonn- und feiertags um 8.00 Uhr und endet nach 24 Stunden um 8.00 Uhr des folgenden Tages.

Für die Inanspruchnahme des Apothekennotdienstes fallen außerhalb der allgemeinen Ladenschlusszeiten Gebühren an. Die Apotheken können 2,50 € inkl. MwSt. pro Inanspruchnahme des Notdienstes berechnen. Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt diese Gebühr für den Versicherten, wenn der Arzt bei Rezeptausstellung das Feld „noctu“ (lat. nachts) angekreuzt hat.

Der aktuelle Notdienstplan ist mit größter Sorgfalt erstellt. Änderungen sind wie in der Vergangenheit nicht auszuschließen. Um in Notfällen sicher zu gehen, sollte die angegebene Apotheke telefonisch kontaktiert werden. Letzteres empfiehlt sich auch, um zu erfragen, ob das benötige Medikament vorrätig ist.

Kein Ergebnis gefunden.

Apotheken-Notdienstfinder bundesweit:
Anruf vom Handy an 22 8 33 (69 ct/Min)
Anruf vom Festnetz an 0800 00 22 8 33 (kostenlos)
Vom Handy per SMS: apo an 22 8 33 (69 ct/Min)
im Internet: www.aponet.de/service/notdienstapotheke-finden.html