Seiteninhalt

Blühwiesenaktion startet dieses Jahr mit neuen Flächen

Im Frühjahr 2019 wurden in verschiedenen Orten ehrenamtlich die ersten Blühstreifen auf kommunalen Grünflächen angelegt. Zudem konnten interessierte Bürger Saatgut kostenlos für ihren eigenen Garten bekommen. Das Saatgut besteht aus einer regionalen Wildblumenmischung, die über 5 Jahre immer wieder mit unterschiedlichen Akzenten vom Frühjahr bis zum Herbst blüht.

In diesem Jahr sollen nun in den Ortschaften Sillium, Holle und Hackenstedt neue Flächen hinzu kommen. In Zusammenarbeit mit den Bürgermeister/innen und in Absprache mit dem Bauamt wurden neue Flächen für diesen Zweck bestimmt. Die Vorbereitung der Flächen soll Ende April stattfinden, in der Hoffnung, dass dann unter Hygienevorgaben ehrenamtliche Aktionen durchgeführt werden können. Zudem wird die Gemeindeverwaltung neues Saatgut bestellen und auch kostenlos Probetüten werden wieder im Angebot sein.

Für Fragen und Anregungen können Sie auch mit Simone Flohr unter 05062-8990602 oder simone.flohr@gmx.de Kontakt aufnehmen.

Weitere Informationen über das Saatgut, bisherige Blühflächen und ehrenamtliche Tätigkeit