Seiteninhalt

Highslide JS
Trassenverlauf 380 KV-Leitung

(Holle) Das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung hat am 5.12.2011 das durchgeführte Raumordnungsverfahren für die geplante 380 kV-Höchstspannungsleitung zwischen Wahle und Mecklar für den niedersächsischen Abschnitt abgeschlossen.

Das Ergebnis des Raumordnungsverfahrens, die Landesplanerische Feststellung, liegt in der Zeit vom 16.12.2011 bis 16.01.2012 einschließlich zur Einsicht für die Öffentlichkeit aus; die Auslegung erfolgt im Bauamt der Gemeinde Holle – Zimmer 15 – Am Thie 1, 31188 Holle während der Dienststunden

Montags 07:30 – 16:30 Uhr
Dienstags 07:30 – 16:30 Uhr
Mittwochs 07:30 – 13:15 Uhr
Donnerstags 07:30 – 18:15 Uhr
Freitags 07:30 – 13:30 Uhr

Trassenverlauf 380 KV-Leitung

Landesplanerische Feststellung beim Niedersächsischen Ministerium für Ernähung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung

Gemäß § 16 Abs. 4 Satz 4 in Verbindung mit § 10 Abs. 1 NROG ist eine Verletzung von Verfahrens- und Formvorschriften bei der Durchführung dieses Raumordnungsverfahrens, die nicht innerhalb eines Jahres bei der Regierungsvertretung Braunschweig, Bohlweg 38, 38100 Braunschweig schriftlich geltend gemacht worden ist, unbeachtlich. Die Jahresfrist beginnt mit der amtlichen Bekanntmachung dieser Landesplanerischen Feststellung.