Seiteninhalt

Auszug - Nutzungsordnung DGH / Feuerwerk  

6. Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Sottrum
TOP: Ö 7
Gremium: Ortsrat Sottrum Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 06.11.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:03 Anlass: Sitzung
Raum: Gaststätte Krumfuß
Ort: Sottrum
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Es wird auf die der Einladung beigefügten Vorlage verwiesen. Es folgt eine angeregte Diskussion.

 

Ortsbürgermeister Adelhelm stellt klar, dass es bereits zum Abbrennen von Feuerwerk gekommen ist und es sich um ein genehmigtes Feuerwerk handelte. Ein Verbot von Feuerwerk sollte als Entgegenkommen an die Nachbarn des stark genutzten Dorfgemeinschaftshauses verstanden werden. Bei einem möglichen Verbot müsste die Satzungsänderung vom Gemeinderat beschlossen werden.



 

 


Beschluss:

 

Die Gemeinde Holle wird gebeten, den Absatz bezüglich des Dorfgemeinschaftshauses Sottrum der aktuell gültigen Nutzungsordnung für Dorfgemeinschaftseinrichtungen um einen Satz zu erweitern, der das Abbrennen von Feuerwerk im Rahmen privater Nutzungen im Umkreis des Dorfgemeinschaftshauses bzw. der Feuerwehr Sottrum untersagt. Silvesterfeiern sollen von dem Verbot ausgenommen werden.
 

 


Abstimmungsergebnis: vier Ja-Stimmen, zwei Nein-Stimmen, eine Enthaltung