Seiteninhalt

Auszug - Einwohnerfragestunde  

4. Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Derneburg
TOP: Ö 4
Gremium: Ortsrat Derneburg Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 26.03.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 18:55 Anlass: Sitzung
Raum: Dorfgemeinschaftshaus Derneburg
Ort: Schloßstraße, Derneburg
 
Wortprotokoll

 

  1. Herr Speier erkundigte sich nach der Anzahl der Amphibien, die in der Vergangenheit im Bereich Schloßstraße/Lindenallee in den Fangschutzzäunen gezählt wurden. Ortsratsmitglied Czech nannte eine Anzahl von 4.300, gezählt wurden Kröten, Frösche und Molche. Ortsratsmitglied Winter betonte, dass sich allein die Anzahl der Frösche „Am Hagen“ verdoppelt hätte.
     
  2. Ein Zuhörer bittet die Gemeinde die ausgeführten Arbeiten der Firma Argardy in Bezug auf die Ausbesserung der Schlaglöcher im Asphalt zu überprüfen, da in der Vergangenheit öfter huckelige Oberflächen entstanden seien.
     
  3. Die Parksituation am Glashaus bzw. gegenüber des Schloßes wurde angesprochen. Die Kurve wird zugeparkt und die Autos stehen auf dem Bürgersteig. Ortsratsmitglied Winter bat die Pächter des Glashauses bei ihrem Termin in der Gemeindeverwaltung dieses Problem anzusprechen. In diesem Zusammenhang sprach man auch die Findlinge auf dem Parkplatz an. Ortsbürgermeisterin Schroweg erklärte, dass es rechtlich geprüft sei, dass die Steine dort liegen dürften.
     
  4. Herr Schwarze sprach die durch Schotter aufgefüllten Waldwege an, die für Reiter sehr uneben seien.