Seiteninhalt

Auszug - Bekanntgabe amtlicher Mitteilungen und Bericht über wichtige Angelegenheiten der Ortschaft  

5. Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Sottrum
TOP: Ö 3
Gremium: Ortsrat Sottrum Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 13.03.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:09 Anlass: Sitzung
Raum: Gaststätte Krumfuß
Ort: Sottrum
 
Wortprotokoll


Die Gemeindeangestellte Funke gibt Folgendes bekannt:

 

  1. Nach der Infoveranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus Sottrum zu dem Vorhaben der Firma Kedenburg hat die Gemeinde Holle eine weitere Stellungnahme, zu den Aspekten Lärm und Staubentwicklung an das Gewerbeaufsichtsamt Hannover geschickt.
     
  2. Die Sanierung der Landesstraße L493 (ab Höhe der Firma BoFrost bis nach Holle rein), soll in den Sommerferien 2018 erfolgen.
     
  3. Von dem Straßenbelag der Wasserstraße wurden Bodenproben für eine Untersuchung auf mögliche Schadstoffe entnommen. Das Ergebnis soll in etwa drei Wochen vorliegen. Anhand dieses Ergebnisses wird dann eine Kostenaufstellung angefertigt, die für den Förderantrag benötigt wird.

    Sollte keine Hilfe aus dem Hochwasser-Antrag genehmigt werden, versucht die Gemeinde eine Förderung mit einem Antrag zur Dorfentwicklung zu bekommen.

 

Der Ortsbürgermeister Adelhelm teilt nachfolgende Informationen mit:

 

  1. In diesem Jahr sind insgesamt 34 Geburtstage und 5 Ehejubiläen zu besuchen. Die Termine, die Ortsbürgermeister Adelhelm nicht wahrnehmen kann, werden von der stellvertretenden Ortsbürgermeisterin Sandra Bettels übernommen.
     
  2. Im Jahr 2017 hat der Ortsrat wieder zahlreiche Veranstaltungen durchgeführt bzw. daran teilgenommen:
     

-          Am 02.12.2017 das Adventsfenster

-          Am 03.12.2017 den Weihnachtsmarkt

-          Am 10.12.2017 die Adventsfeier

-          Kinder- und Jugendkino an drei Terminen (16.12.2017, 20.01.2018 und 17.02.2018)
 

  1. Die Seniorenbusfahrt wird vom 29.08.2018 auf den 12.09.2018 verschoben. Ziel der Busfahrt ist der Heimatverein in Sottrum Rotenburg-Wümme.
     
  2. Der Zeitungsartikel in der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung vom 09.02.2018 bezüglich der Hochwasserschutzmaßnahmen erwähnte nur ein Regenrückhaltebecken in Sillium. Ein mögliches Regenrückhaltebecken in Sottrum wurde nicht aufgeführt. Gemeindebürgermeister Klaus Huchthausen erklärte dem Ortsbürgermeister Adelhelm gegenüber, dass es für beide Rückhaltebecken noch keine Bewilligung des Förderantrages gibt.
     
  3. Nach Rückmeldung vom Wasserverband Peine wird die Verrohrung des Thiebachs auf Höhe des Grundstücks Buchterkirchen voraussichtlich in der Woche 19.-23.03.2018 mit einer Kamera befahren und gereinigt.
     
  4. Die geplante Kurbelanlage an der Stauanlage in der Wasserstraße muss noch von dem Gemeinderat beschlossen werden.
     
  5. Die Kreisstraße K309 soll ebenfalls im Sommer saniert werden. Die Sanierung betrifft die Strecke vom Ortsausgang Sottrum in Richtung Wohldenberg bis zum ehemaligen Wohldenberger Bahnhof.
  6. Die Bäume an der evangelischen Kirche stehen an einer denkmalgeschützten Mauer. Der neu gewählte Kirchenvorstand wird sich damit beschäftigen.
     
  7. Das mögliche Dorfjubiläum, die 1000 Jahr-Feier, im Jahr 2022 hat sich zerschlagen, da sich die Urkunde aus dem 12. Jahrhundert als Fälschung erwiesen hat. Im Sommer werden Rechercheergebnisse aus einem Ortsnamenbuch über den Landkreis erwartet.
     
  8. Ortsbürgermeister Adelhelm teilt folgende Termine der Ortschaft Sottrum mit:
     

-          01.05.2018: 1. Mai Feier

-          11.-13.05.2018 Feuerwehrfest

-          15.05.2018 Ortsbegehung Sottrum