Seiteninhalt

Auszug - Pfingsthochwasser 2017, 1. Sachstand  

2. Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Holle
TOP: Ö 9
Gremium: Bauausschuss der Gemeinde Holle Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 12.06.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:30 - 18:15   (öffentlich ab 17:00) Anlass: Sitzung
Raum: Dorfgemeinschaftshaus Sottrum
Ort: Sottrum
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Bürgermeister Huchthausen erläuterte eingehend anhand einer Fotodokumentation die Folgen des Pfingsthochwassers in den Ortschaften Sottrum und Hackenstedt. Dieses aussergewöhnliche Starkregenereignis am Pfingstsamstag führte zu erheblichen Schäden in den genannten Ortschaften. Eine Schadenaufstellung ist diesem Protokoll als Anlage beigefügt. Der Bauausschuss sprach sich einstimmig dafür aus, die stark in Mitleidenschaft gezogene Straße „Am Borbach“ und die zusammengebrochene Natursteinmauer zum „Thieberg“ notdürftig zu flicken und für das kommende Jahr einen entsprechenden Antrag im Dorfentwicklungsprogramm zu stellen. Für die Herstellung der Natursteinmauer sind laut einer Kostenschätzung allein 205.000,00 € aufzubringen.
 

 


 



 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage_BauA_12_06_2017_TOP_9 (1124 KB)