Seiteninhalt
 
16.03.2020

Schließung des Rathauses und der gemeindlichen Einrichtungen

Schließung des Rathauses

Das Rathaus bleibt wegen der Corona-Krise bis auf weiteres geschlossen.

Bitte erledigen Sie Ihr Anliegen, wenn möglich, per Telefon oder E-Mail mit dem/der zuständigen Sachbearbeiter/in.

Für wichtige und nicht aufschiebbare Anliegen, für die Sie den persönlichen Kontakt benötigen, rufen Sie bitte das Infotelefon unter einer dieser Nummern an und vereinbaren Sie einen Termin.

  • 0 50 62 / 90 84 - 82
  • 0 50 62 / 90 84 - 83

   

Schichtbetrieb im Rathaus

Die Verwaltung im Rathaus arbeitet zunächst für zwei Wochen vom 23.03. bis zum 03.04.2020 im Schichtbetrieb von 7:30 - 12:30 Uhr (Mo - Fr) und von 13:00 - 18:00 Uhr (Mo - Do).

Diese Maßnahme dient dem Schutz der Besucher/innen vor der Verbreitung des Corona-Virus, der Aufrechterhaltung der wichtigsten Aufgaben der Verwaltung und zur Unterbrechung der Infektionswege.

Wir bitten um Ihr Verständnis

Verzeichnis der Mitarbeiter/innen in der Gemeinde Holle

   

Schließung der gemeindlichen Einrichtungen

Im Rahmen der Prävention und der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Krise werden folgende gemeindliche Einrichtungen in der Gemeinde Holle bis auf weiteres geschlossen.

Betroffen sind:

Derneburg

  • Dorfgemeinschaftshaus Derneburg
  • Feuerwehrhaus Derneburg

Grasdorf

  • Dorfgemeinschafts- und Feuerwehrhaus Grasdorf

Hackenstedt

  • Dorfgemeinschafts- und Feuerwehrhaus Hackenstedt

Heersum

  • Grillhütte Heersum
  • Kleinsporthalle Heersum

Holle

  • Sporthalle Am Mohldberg
  • Halle 3 in Holle (Judo)
  • Schulsporthalle Holle
  • Schwimmbad Holle
  • Heimatmuseum Holle
  • Jugendzentrum Holle
  • Hort in der Grundschule

Sillium

  • Grillhütte Sillium

Sottrum

  • Dorfgemeinschaftshaus Sottrum

Luttrum

  • Dorfgemeinschaftshaus Luttrum
  • Kleinsporthalle Luttrum

Die Räume können ab sofort nicht mehr für Veranstaltungen gebucht und betreten werden. Bereits gebuchte Veranstaltungen können nicht durchgeführt werden.

Darüber hinaus sind alle Spielplätze in der Gemeinde gesperrt und sollen nicht betreten werden.

Diese Maßnahme dient zum Schutz der der Besucher/innen vor der Verbreitung des Corona-Virus und zur Unterbrechung der Infektionswege.

Weitere Informationen erteilt die Gemeinde Holle unter 05062/9084-0.

   


zurück