Seiteninhalt

(Holle) Bilderschau im Heimatmuseum in Holle.

Am Sonntag, dem 16. Mai 2010, ist das Museum in der Bertholdstraße 16 aus Anlass des Internationalen Museumstages in der Zeit von 14 - 18 Uhr geöffnet.

In den Ausstellungsräumen befinden sich Exponate zu folgenden Bereichen: Landwirtschaft, Handwerk, Wohnkul­tur, Schule und Kinder, Handarbeiten, Fossilien, Tiere unserer Heimat u.v.m. Außerdem können wir Ihnen eine Landarztpraxis mit den dazugehörigen medizinischen Instrumenten aus der Zeit um 1930 zeigen.

Im Museum ist auch ein Trauzimmer eingerichtet, das vom Standesamt Holle genutzt wird.

Im Dachgeschoss des Museums ist eine Dauerausstellung von Bildern des Holler Arztes Dr. Robert Rühlmann aufgebaut. Modelle der Ortschaften Derneburg und Hackenstedt geben einen Einblick in die jeweilige Dorfstruktur um 1850.

Ab 15 Uhr zeigt Jürgen Nisse, Heimatpfleger der Gemeinde Holle, eine Bilderschau von alten und neuen Ansichten aus der Gemeinde und der Region.