Seiteninhalt

(Holle) Die Gemeinde Holle hat am Montag, den 22. Februar 2010 mit einer Auftaktveranstaltung die Erstellung eines integrierten Wärmenutzungskonzeptes begonnen.

Bis August 2010 soll unter breiter Einbindung lokaler Akteure ein Wärmenutzungskonzept erarbeitet werden, welches wichtige Voraussetzungen für eine klimafreundliche und effiziente Entwicklung der Gemeinde im Wärmesektor schaffen soll. Die dazu erforderliche Grundlagenermittlung für die erste Abschätzung der energetischen Gegebenheiten des zu untersuchenden Gebietes wird in Form eines Erfassungsbogens durchgeführt, den Sie auf dieser Seite herunterladen können.

Darauf aufbauend konzentriert sich die Arbeit auf zwei einander ergänzende Schwerpunkte, zu denen die Entwicklung von Wärmeversorgungsvarianten und die Nutzung regional verfügbarer erneuerbarer Energieträger zählen.

Hierzu finden jeweils am 12. April 2010 und 27. Mai 2010 die thematischen Workshops statt, über die Sie rechtzeitig auf dieser Seite informiert werden.

Interessierte Bürger und regionale Akteure, die noch die Gelegenheit nutzen möchten, sich an dem Entwicklungsgang zu beteiligen, können sich gerne bei der Gemeinde Holle melden.

mehr Informationen