Seiteninhalt
(Holle) Der Vorstand der RK-Sottrum besteht aus Vorsitzender Kurt Grotjahn-Heise, stellvertretender Vorsitzender Steffen Knoke, Kassenwart Oliver Heise, Schriftführer Gunnar Beckmann. Die Revisoren sind Gustav Germer, Matthias Preine, die Delegierten Uwe Schäfer, Uwe Gesper, Stefan Reichert.

In seinem Kassenbericht wies Oliver Heise darauf hin, dass der Kassenstand bedingt durch einige Investitionen abgenommen habe. Die Kassenprüfer Gustav Germer und Matthias Preine beantragten die Entlastung des Kassenwarts und des Vorstandes.

Schriftführer Gunnar Beckmann verlas das Protokoll 2009 und führte die Anwesenden mittels Diashow durch die Aktivitäten im letzten Jahr. Diese umfassten die Organisation und Teilnahme an öffentlichen Auftritten und Festen sowie internen Veranstaltungen und Reisen wie auch die Teilnahme an Übungen und Sammlungen. Höhepunkte waren die Organisation des militärischen Vielseitigkeitswettkampfs „Nettesprung“ im Raum Sottrum und zusammen mit der Kreisgruppe Hildesheim die Ausrichtung des „Tag der Reservisten 2009“, zu dem über 350 Besucher kamen. Die RK Sottrum befand sich auch im Auslandseinsatz, sechs Kameraden reisten für 11 Tage zusammen mit Kameraden der RK Bockenem nach Frankreich, um Kriegsgräber zu pflegen. Sogar eine Versorgungsfahrt zu ihnen wurde unternommen, Güter und Feldpost wurden zur Freude der Kameraden zugestellt. Somit stehe weiteren, europaweiten Einsätzen, nichts mehr im Wege.

Die RK Sottrum begrüßte als jüngstes Mitglied im gesamten Reservistenverband den neuen Kameraden Malte Palandt, somit umfasst die RK Sottrum jetzt insgesamt 35 Mitglieder.

Friedrich Düerkop, Ehrenvorstandsmitglied im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr, Landesgruppe Niedersachsen, gratulierte auch im Namen des Landesvorsitzenden Manfred Schreiber, der RK Sottrum für das erfolgreiche und ereignisreiche Jahr 2009. Er dankte für die vielen, äußerst erfolgreichen Einsätze. Der Titel der Ausnahme-RK stehe der RK Sottrum auf jeden Fall zu: Eine 97-prozentige Beteiligung bei einer Hauptversammlung, eine Jubiläumsfeier mit einer so hohen Akzeptanz in der Bevölkerung wäre in anderen RKs, auch bei den größeren, nicht hinzubekommen.

Der Feldgottesdienst war einmalig, die Fahrzeugschau konkurrenzlos, um die Krakas beneide die RK Sottrum ohnehin jeder, und der persönliche Einsatz wäre beispielhaft. Er überreichte der RK Sottrum sehr gern den Landesbestpreis in Form eines Schecks für die herausragende Reservistenarbeit. Trotz 50 Jahren Reservistenverband, so Düerkop weiter, stünden jetzt schwere Zeiten auch durch abnehmende Mitgliedszahlen bevor.

Klaus-Dieter Beckmann, stellvertretender Vorsitzender der Kreisgruppe Hildesheim und Vorsitzender der RK Despetal, überbrachte Grüße der Kreisgruppe sowie seiner RK. Die vier Säulen der Reservistenarbeit würden von der RK Sottrum in jedem Fall erfüllt, wenn nicht sogar übererfüllt. Die Kreisgruppe ist stolz darauf, dass es die RK Sottrum gibt. Er wünschte sich neben der Unterstützung für den Verband auch zukünftig eine so aktive Reservistenkameradschaft.

Ortsbürgermeister Peter Labudda begrüßte die zahlreichen bürgernahen Veranstaltungen der RK Sottrum und hob ausdrücklich die gute Organisation hervor. Er bedankte sich herzlich für die Haussammlung zugunsten der Kriegsgräberfürsorge. Zum Abschluss seines Grußwortes wünschte er der Truppe eine weiterhin gute Hand bei Vorhaben und sicherte seine persönliche Unterstützung zu.

Für die zehnjährige Mitgliedschaft im Verband der Reservisten wurden folgende Kameraden ausgezeichnet: Uwe Gesper, Roland Ast, Uwe Schäfer, Steffen Knoke und Erich Buchterkirchen.

Für das Jahr 2010 sind unter anderem folgende Aktivitäten geplant: Am 13. März Teilnahme an Info-Veranstaltung der Kreisgruppe Hildesheim, am 26. März Infoabend bei Willi Krumfuß: Vortrag von Erwin Kreye über neue Führerscheinklassen; 4. April Osterfeuer der FFW Sottrum, 24. April Despesprung /Despetal, 1. Mai, Maifeier des MGV, 13. Juni, Wiesenkegeln der Gaststätte Krumfuß, 27. Juni Brennetrogrennen in Grasdorf, 17. Juli 50 Jahre FFW Möllensen, 31. Juli Tag der offenen Tür FFW Sottrum, 31. Juli Boßelturnier bei RK Despetal, 3. Oktober Bayerischer Frühschoppen der FFW Sottrum. Vom 2. bis 4. Juli möchte die RK Sottrum wieder ein Biwak im Großraum Sibesse/Despetal durchführen, evtl. unter Beteiligung eines Fernsehsenders.

Alle weiteren Termine, auch der Infoabende und Stammtische, befinden sich wie immer auf der Webseite unter www.rksottrum.de. Hier sind auch viele weitere Informationen und Berichte zu finden.