Seiteninhalt

Jugendhilfe

Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe in der Gemeinde Holle

Kinder- und Jugendhilfe Henneckenrode

Die Kinder- und Jugendhilfe Henneckenrode der Katholischen Blumschen Waisenhausstiftung hat seinen Ursprung im Testament des Landrentmeisters Blum und nahm seinen Dienst im Jahr 1838 auf. In der Trägerschaft des Bischöflichen Generalvikariats dient das Rittergut seit dieser Zeit mit seinem Schloss als zentralem Gebäude dem Kinderheim und bietet heute 37 Kindern und Jugendlichen ein Zuhause.

Kinder- und Jugendhilfe Henneckenrode
Hilfen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im stationären, teilstationären und ambulanten B
Henneckenroder Str. 1
31188 Holle




 

St. Ansgar Kinder- und Jugendhilfe - Außenwohngruppe 

St. Ansgar Kinder- und Jugendhilfe
Außenwohngruppe für Jugendliche und junge Erwachsene
Mittelstraße 11
31188 Holle


Telefon:
05062/964155




Der Träger der St. Ansgar Jugendhilfe
Caritasverband für die Diözese Hildesheim e.V.
Moritzberger Weg 1
31139 Hildesheim


Telefon:
05121/938-0

Internet:



 

Kinder und Jugendhilfe Bockenem e.V.

Die Ev. Jugendhilfe Bockenem e.V. ist eine dezentrale, differenzierte Jugendhilfeeinrichtung mit Angeboten im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich. Die Wohn- und Tagesgruppen und Erziehungsstellen befinden sich im Stadtgebiet und im Landkreis Hildesheim. Hier werden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 1 bis 21 Jahren betreut.
Wohngruppe Holle, Maateweg 1, 31162 Holle

Jugendhilfe Bockenem e.V.
Vogelsberg 20
31167 Bockenem