Seiteninhalt

Das schlimmste Hochwasser seit mehr als einem halben Jahrhundert hat am Wochenende den Landkreis Hildesheim getroffen. Noch nie seit Beginn der Aufzeichnungen vor 55 Jahren war der Innerste-Pegel bei Heinde so hoch wie in denletzten Tagen.

Der Katastrophenschutzstab (KatS) hatte den gesamten Landkreis Hildesheim wegen des Hochwassers zum Katastrophengebiet erklärt.

Am Dienstag, den 02.10.2007 um 9.05 Uhr wurde der Katastrophenfall wegen fallender Pegel für beendet erklärt.

Wegen des Hochwassers im Landkreis Hildesheim fällt auch am Dienstag, den 02.10.2007 der Unterricht an der Grundschule Holle für die Klassen 1 bis 4 aus.

Es kann in den Bereichen Holle und Bad Salzdetfurth zu Beeinträchtigungen bei der Schülerbeförderung kommen.

Autor: Pressestelle