Seiteninhalt

(07-04-002) Wie die Heimaufsicht des Landkreises Hildesheim mitteilt, wird die Pflegeeinrichtung in Marienhagen zum Freitag dieser Woche geschlossen. Die derzeit sechs Bewohner/-innen werden bis dahin in andere Einrichtungen verlegt.

Die Heimaufsicht des Landkreises hatte bereits am 7.11.2006 die Untersagung des Heimbetriebes gegen den Betreiber ausgesprochen. Grund dafür war die fehlende wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Einrichtungsbetriebes. Gegen diese Entscheidung hatte der Heimbetreiber Rechtsmittel eingelegt. Das Verwaltungsgericht Hannover hat hierüber bislang nicht entschieden.

Die wirtschaftlichen Probleme des Einrichtungsbetriebes sind inzwischen jedoch so groß, dass der weitere Betrieb auch aus Sicht des Heimbetreibers nicht mehr aufrecht erhalten werden kann. Ein Insolvenzantrag wurde bereits im Januar gestellt.

Für eventuelle Rückfragen zum Thema steht die Leiterin der Heimaufsicht Margret Schmidt, Tel. 05121- 309 4011 zur Verfügung.