Seiteninhalt

(LK06-005) Ingrid Baule befindet sich auf dem Weg der Besserung. Die Landrätin musste Ende September alle Termine und Verpflichtungen absagen und sich wegen einer akuten Erkrankung in stationäre Behandlung begeben.

Seit ihrem Aufenthalt in der Neurologischen Fachklinik in Seesen haben sie zahlreiche Genesungswünsche und Blumengrüße aus der Bevölkerung, von Beschäftigten der Kreisverwaltung sowie aus Vereinen, Verbänden, Institutionen und Firmen erreicht.

Die vielen mitfühlenden und aufmunternden Worte und Zeichen der Anteilnahme haben die Landrätin sehr gefreut und sie möchte sich dafür auf diesem Wege bedanken.

Nach ihrer Entlassung aus der Fachklinik muss die Landrätin sich zur Fortsetzung des Genesungsprozesses nun in eine Anschlussheilbehandlung nach Bad Driburg begeben. Für weitere Informationen steht das Landrätebüro, Tel. 05121 / 309-2221 zur Verfügung.