Seiteninhalt

(LK06-4-021b) Nach Umzugsstress und eingeschränktem Dienstbetrieb ist der Fachdienst Pflege, Grundsicherung und Versicherungsamt jetzt in den neuen Räumen im Hauptgebäude des Kreishauses, Bischof-Janssen-Str. 31, angekommen. Die Räume in der 3. Etage (Ebene 4) sind selbstverständlich auch per Fahrstuhl erreichbar.

Nach dem die Schreibtische montiert und die letzten Umzugskartons ausgepackt sind, ist der Fachdienst 404 jetzt in hellen Räumen wieder für die Bevölkerungsteile erreichbar, die Rat und Unterstützung benötigen. Hie

rzu gehört auch das Sachgebiet "Sozialhilfegewährung in Pflegeheimen", das sich in folgende Bereiche gliedert: Sabine Münzebrock, Zimmer Nr. 426, Tel. 05121 309-4262 (Buchstaben A bis Hi und T bis Z), Sybille Kerber, Zimmer 425, Tel. 05121 309-4251 (Ho bis Ma, Sch und St), Andrea Wolpers, Zimmer 425, Tel. 05121 309-4252 (Me bis Q, R und S), Annette Kaufmann-Bünning, Zimmer 426, Tel. 05121 309-4261 (Unterhalt und Wertersatz). Für das Sachgebiet "Sozialhilfegewährung für ambulante Pflegeleistungen" ist Ursula Erben, Zimmer 479, Tel. 05121 309-4791, zuständig.

Für die "Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung" sind Marion Hartmann, Zimmer 405, Tel. 05121 309-4051 (Buchstaben A bis C), Claudia Kaune, Zimmer 404, Tel. 05121 309-4041 (D bis J und L), Marion Bannasch, Zimmer 404, Tel. 05121 309-4042 (M bis S) und Bianca Oelve-Meyer, Zimmer 405, Tel. 05121 309-4052 (K und T bis Z) ansprechbar.

Für die "Heimaufsicht für Pflegeeinrichtungen im Landkreis Hildesheim" sind Karin Dresel, Zimmer 479, Tel. 05121 309-4792, Elke Wirries, Zimmer 480, Tel. 05121 309-4802 und Friedrich Heinemann, Zimmer 480, Tel. 309-4801, zuständig. Die Seniorenberatung des Landkreises, Oskar Kühnel, ist jetzt im Zimmer 427, Tel. 05121 309-4272, erreichbar.

Versicherungamt weiter im Erdgeschoss

Im Versicherungsamt (Bischof-Janssen-Str. 31, Erdgeschoss, Ebene 1) sind weiter Monika Hartmann, Sylvia Weber, Zimmer 161, Tel. 05121 309-1611 erreichbar. Bei den Sachgebieten des Fachdienstes in der Außenstelle Alfeld, Ständehausstr. 1, Tel. 05181 704-267, -275 und -277; sind keine Veränderungen eingetreten. Die Dienstleistungsangebote des Fachdienstes können selbstverständlich auch über die Internetseite www.landkreishildesheim.de / Bürgerservice abgerufen werden. Eine Kontaktaufnahme ist auch per E-Mail fdl404@landkreishildesheim.de möglich.

(Foto: lps)


 

Autor: Pressestelle