Seiteninhalt

(LK06-2-030) In der Zeit vom 4. bis 29. September 2006 führt die Britische Armee eine Fernmeldeübung durch, die sich auch auf das Gebiet des Landkreises Hildesheim ausdehnen wird. Lärmbelästigungen und Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs sind möglich. An der Übung werden rund 400 Soldaten mit 180 Fahrzeugen teilnehmen.

...Das Übungsgebiet erstreckt sich über große Teile von Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. In Anbetracht des überaus großen Übungssektors werden nur äußerst geringe Beeinträchtigungen für den Bereich des Landkreises erwartet.

Für weitere Informationen steht der Fachdienst 205 – Notfallmanagement - der Kreisverwaltung unter der Rufnummer (0 51 21) 3 09 – 26 71 (E-Mail: volker.senftleben@landkreishildesheim.de) gern zur Verfügung.


 

Autor: Pressestelle