Seiteninhalt

"Kandidatinnen"

(LK-Nr.:06-005) Schon eine Woche nach den Sommerferien finden die Kommunalwahlen statt! Im Vorfeld der Wahl laden die Gleichstellungsbeauftragten von Landkreis Hildesheim und Stadt Hildesheim die Kandidatinnen aller Wahlbereiche im Landkreis und auch aller Parteien zu einer Veranstaltung ein.

"Wir möchten Wählerinnen und Wählern die Gelegenheit geben, "Ihre" Kandidatinnen überörtlich und überparteilich kennenzulernen. Frauen gehen zur Wahl, bei der Wahlbeteiligung ziehen die Frauen mit den Männern fast mit, aber sie sind in den politischen Gremien noch immer erheblich unterrepräsentiert" stellt Karin Jahns fest. "Am Niedersächsischen Mentoringprogramm, mit dem Frauen für die Kommunalpolitik gewonnen werden sollten, haben viele Frauen aus dem Landkreis Hildesheim teilgenommen. Viele von diesen Frauen sind jetzt auch auf den Wahllisten zu finden. Wählerinnen und Wähler können jetzt zeigen, dass sie gleichermaßen von Frauen und Männern vertreten werden wollen", so Almut von Woedtke.

Während der Veranstaltung werden Landrätin Ingrid Baule und Bürgermeisterin Edith Feise die Frauen begrüßen. Es gibt die Möglichkeit Fragen zu stellen und zu diskutieren, sowohl im großen Kreis als auch im persönlichen Gespräch. Das "Duo Hin und Weg" wird die Veranstaltung mit Musik und Sketchen begleiten.

Interessierte sind zu dieser gleichermaßen informativen und unterhaltsamen Veranstaltung herzlich eingeladen, am 19.07.2006 um 18 Uhr im Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim, Am Steine 1-2, 31134 Hildesheim. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung zu der Veranstaltung gebeten: Tel.: 05121/301-682 oder per E-Mail unter: gleichstellungsbeauftragte@stadt-hildesheim.de.

Zusatzinformation: Bilder vom Duo Hin und weg sind auf der website www.duohinundweg.de zu finden.


 

Autor: Pressestelle