Seiteninhalt

(LK06-3-015) In der Veranstaltungsreihe "Entdeckungen im Landkreis Hildesheim - Kultur, Natur und Geschichte" findet am Sonnabend, dem 20. Mai 2006, eine naturkundliche Exkursion im Ambergau statt. Sie beginnt um 14.30 Uhr am Parkplatz "Hotel am Weinberg" beim Bockenemer Ortsteil Nette. Unter der Leitung von Karl Bremer werden Manfred Homes, Heinz Ritter, Prof. Dr. Gerhard Bartels und Dipl.-Ing. Ulrich Weber Aspekte des praktischen Naturschutzes und der Landschaftspflege erläutern. Danach folgt die Fahrt in privaten Pkw oder mit dem Bus in die Netteaue bei Werder und Königsdahlum, zum Schutzgebiet "Kaiserpfalz", Groß Ilder Dreisch und schließlich zum Schutzgebiet "Rottebach" bei Nette.

Die mehrstündige Fahr- und Wanderveranstaltung der Kreisheimatpflege und der Arbeitsgemeinschaft für Natur- und Umweltschutz Ambergau e.V. ist öffentlich. Für Rückfragen steht Ihnen das KulturBüro unter der Tel.-Nr. 05121/309-3411 oder

e-mail: Kultur@landkreishildesheim.de zur Verfügung.


 

Autor: Pressestelle