Seiteninhalt

Entdeckungstour mit der Kreisheimatpflege

(LK06-3-011) In der Veranstaltungsreihe "Entdeckungen im Landkreis Hildesheim - Kultur, Natur und Geschichte" findet am Sonnabend, 6. Mai 2006, eine Führung durch Asel statt. Sie beginnt um 14.30 Uhr an der Kirche und wird von Aloys Köhler geleitet.

Das St. Katharina-Gotteshaus entstand im Mittelalter und wurde in den Jahren 1698 bzw. 1768 erweitert. Nach der Kirchenbesichtigung folgt der Rundgang zur Grafeneiche und zum Schwedenstein bis zum Hof Heineke, dem alten Gutshof. Der Ortskern mit seinen Bauernhöfen wird ebenso vorgestellt wie die Ziegelei mit Tonkuhle und die bekannte Paltrock-Mühle. Erläuterungen zum Biotop bei der Ziegelei und zur Mühle sind vorgesehen. Asel liegt westlich vom Borsumer Holz zwischen Hildesheim und Harsum. Seine Gemarkung prägen Eisenbahnstrecke und Autobahn A 7. Die Veranstaltung der Kreis- und Ortsheimatpfleger ist öffentlich.

Für Rückfragen steht Ihnen das KulturBüro des Landkreises Hildesheim, Tel.-Nr. 05121/309-3411, e-mail: kultur@landkreishildesheim.de zur Verfügung.


 

Autor: Pressestelle