Seiteninhalt

(LK06-5-007) Von Heinde nach Sarstedt oder von Schellerten nach Brüggen – Fahrplanauskünfte für sämtliche Bus- und Bahnverbindungen im Landkreis Hildesheim sind jetzt über die elektronische Fahrplanauskunft www.efa.de verfügbar. Konnte die elektronische Fahrplanauskunft bisher nur auf die Fahrpläne ausgewählter Bus- und Bahnunternehmen zurückgreifen, sind nun alle regelmäßigen Linienverkehre sämtlicher Betreiber in die Auskunft aufgenommen.

Möglich macht dies connect, eine Gesellschaft, die im Auftrage der Länder Bremen und Niedersachsen sowie von verschiedenen Verkehrsgesellschaften, Zweckverbänden und kommunalen Gebietskörperschaften die Fahrplandaten entsprechend aufbereitet und efa zur Verfügung stellt. Der Landkreis Hildesheim ist als Gesellschafter finanziell an diesem Projekt beteiligt. Die Fahrplanauskunft efa ist daher auch über die Internetseiten des Landkreises unter www.landkreishildesheim.de durch eine direkte Verlinkung erreichbar.

"Damit ist ein weiterer Schritt getan, den Nutzern bzw. Noch-Nicht-Nutzern des Öffentlichen Personennahverkehrs das bestehende Angebot besser bekannt zu machen", so Rainer Poelmann vom zuständigen Fachdienst Planung des Landkreises. Es seien nun Voraussetzungen geschaffen worden, den einen oder anderen Weg mit Bus oder Bahn auch ohne langes Studieren verschiedener Fahrpläne zurücklegen zu können.

Für nähere Auskünfte steht Rainer Poelmann vom Fachdienst Planung unter der Rufnummer 05121/309-4661 oder per E-Mail unter rainer.poelmann@landkreishildesheim.de zur Verfügung. 

Autor: Pressestelle