Seiteninhalt

Kindergartenpräventionsprogramm PIAF®

PIAF® „Prävention in aller Frühe“ richtet sich an alle Kinder zwei Jahre vor Beginn der Schulpflicht. Das Programm beinhaltet eine Kooperation von Kinder- und Jugendgesundheitsdienst, von Jugendhilfe und KiTas. Auch Kinder, die keinen Kindergarten besuchen, werden zu einer Untersuchung und Beratung eingeladen. Ziel ist die frühzeitige systematische Untersuchung der Kinder und Beratung der Familien, um durch Früherkennung und frühe Förderung die Startchancen der Kinder zu verbessern. PiAF bisher einzigartig – es stellt somit ein ganz besonderes Angebot in Stadt und Landkreis Hildesheim dar. In kindgerechter und spielerischer Weise wird der Entwicklungsstand der Kinder im Kindergartenalltag ermittelt, besondere Stärken und Schwächen werden hier sichtbar und sind Thema für ein ausführliches Beratungsgespräch im Beisein von Eltern, Erziehern, Kinderärzten und Sozialarbeitern.

PiAF® richtet sich als freiwilliges Angebot an alle Eltern und wird mittlerweile von der überwiegenden Zahl der Sorgeberechtigten gern in Anspruch genommen.

Den Controllingbericht 2016 zu PIAF können Sie hier downloaden.

Ansprechpartnerin:

Autor: FD 409