Seiteninhalt

(LKHi 10-4-038) Sie können sich vorstellen, vertrauter und verständnisvoller Gesprächspartner für die Sorgen und Nöte eines Kindes zu sein? Sie möchten ein Kind stützen, entlasten und fördern? Dann werden sie Pate für ein Kind dessen Elternteil unter einer psychischen Störung leidet! Sie und das Kind verbringen ein oder zweimal wöchentlich bei Ihnen gemeinsame Stunden. Um ein gutes Vertrauensverhältnis aufzubauen, sollte das Kind einmal im Monat bei Ihnen übernachten. Die Schulung bereitet Sie auf ihre Aufgabe als Pate vor und beginnt am Samstag, den 19. November in Hildesheim mit einer Tagesveranstaltung und wird fortgesetzt mit vier nachfolgenden Mittwochabendterminen. Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Bei Interesse an der Schulung wenden Sie sich bitte an Inge Krömer von der Stadt Hildesheim oder an Regina Wiechers vom Landkreis Hildesheim. Hier erhalten sie umfassendere Informationen zur Aufgabe, Aufwandsentschädigung etc. und ein Erstgespräch, welches Vorraussetzung für die Schulung ist, wird mit Ihnen vereinbart.
Kontaktadressen: Inge Krömer, Tel.:05121-3014497, I.Kroemer@stadt-hildesheim.de  oder Regina Wiechers, Tel.:05121-3094021, Regina.Wiechers@landkreishildesheim.de
Auch unter www.die-machmits.de finden Sie weitere Informationen.