Seiteninhalt

Norddeutscher Betreuungsgerichtstag 2013

Der im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindende Norddeutsche Betreuungsgerichtstag findet in diesem Jahr  in Hildesheim statt. Konzipiert, geplant und realisiert wurde die Fachtagung vom Betreuungsverein Hildesheim, dem Landkreis Hildesheim, dem Institut für transkulturelle Betreuung und den Betreuungsstellen des Landkreises Hameln-Pyrmont und der Region Hannover.

Die Begrüßung erfolgt durch die Nds. Justizministerin, Antje Niewisch-Lennartz, durch Landrat  Reiner Wegner und durch den Vorsitzenden des Betreuungsgerichtages e.V., Peter Winterstein.

Inhaltlich widmet sich die Tagung einem neuen Fokus: Nach zahlreichen retrospektiven Veranstaltungen zum 20-jährigen Bestehen des Betreuungsrechts, stehen nun die zukünftige Entwicklung und die qualitative Gestaltung der rechtlichen Betreuung und ihrer gesetzlichen Grundlagen im Vordergrund. Ca. 250 Teilnehmer (JuristenInnen, freiberufliche und VereinsbetreuerInnen, Sozialarbeiter/Pädagogen sowie bundesweit anerkannte Referenten zum Betreuungsrecht und angrenzenden Bereichen) werden teilnehmen.
 
Für Rückfragen zum Betreuungsgerichtstag steht Herr Holger Meyer, Tel. (05121) 309 4292 (E-Mail: holger.meyer@landkreishildesheim.de) von der Betreuungsstelle gern zur Verfügung.

Flyer