Seiteninhalt

Historische Fahrten mit dem Reichsbahnzug

Auf dem Streckenabschnitt Derneburg-Bornum verkehrt mehrmals im Jahr eine Museumseisenbahn mit einem Reichsbahnzug von 1928, der in Bockenem sowie bei Bedarf in Königsdalum, Schlewecke, Nienhagen und Wohldenberg hält. Der Reichsbahnzug von 1928 wird abwechselnd von einer Dampflokomotive und einer Diesellokomotive gezogen. Der Fahrplan ist so gestaltet, dass man nach einem kürzeren Aufenthalt in Bornum wieder zu dem Bahnhof bzw. Haltepunkt zurückfahren kann, an dem man eingestiegen ist.

Seit 1989 gehört die im Jahr 1912 gebaute Dreikuppler-Tenderlokomotive der Dampfzug Betriebs-Gemeinschaft Hildesheim e.V. Nach der Restaurierung durch deren Arbeitskreis Loburg ist sie in Loburg stationiert und befährt als Museumsbahn auch die Bahnstrecke Derneburg-Bornum.

10.12.2017
Der Historische Reichsbahnzug von 1928 pendelt außerfahrplanmäßig noch einmal zwischen den Bahnhöfen Derneburg (Han) - Bockenem und Bornum (Harz) durch das malerische Nettetal.