Seiteninhalt

Umwelt

Ökologische Gesichtspunkte nehmen nicht nur in der Gesellschaft, sondern auch in den Aufgaben der Verwaltung einen immer höher werdenden Stellenwert ein. Die Gemeinde Holle ist mit vielfältigen Aktivitäten im Bereich des Umwelt- und Naturschutzes aktiv.

 

Abfallberatung

Für die Abfallberatung ist der Zweckverband Abfallwirtschaft Hildesheim (ZAH) zuständig.

Sortierhilfen - Das Abfall ABC

 

Kontakt

Bahnhofsallee 36
31162 Bad Salzdetfurth
Karte anzeigen

Tel.: 05064/9050
Fax: 05064/905-99
Website besuchen
E-Mail schreiben
Kontaktformular
Adresse exportieren

Abfallkalender

Der Abfall- und Umweltkalender wird an alle Haushalte verteilt und liegt in der Gemeinde Holle aus.

Hier können Sie auch die Abholtermine online einsehen.

 

Kontakt

Gemeinde Holle
Am Thie 1
31188 Holle
Tel.: (05062) 90 84 - 0
Fax: (05062) 90 84 - 29
E-Mail oder Kontaktformular

Alt-Arzneien

In Deutschland gibt es keine einheitliche Regelung zur Entsorgung von Medikamenten und Arzneimitteln. Um unsere Umwelt und Gewässer nachhaltig zu schützen und die Wirksamkeit von Medikamenten zu erhalten, ist die sachgemäße Entsorgung von Arzneimitteln jedoch sehr wichtig.

Für die Gemeinde Holle ist der Zweckverband Abfallwirtschaft Hildesheim für die Entsorgung alter Arzneimittel zuständig.

 

Kontakt

Zweckverband Abfallwirtschaft Hildesheim
Bahnhofsallee 36
31162 Bad Salzdetfurth
Tel.: 05064/9050
Fax: 05064/905-99
E-Mail oder Kontaktformular

 

Altglas und Altpapier

Für die Entsorgung von Altglas und Altpapier gibt es in den Ortschaften der Gemeinde Holle Sammelcontainer.

Standorte

  • Derneburg - An der Nette
  • Grasdorf - Hildesheimer Straße, Landwehr
  • Hackenstedt - Kleine Straße
  • Heersum - Neuer Weg
  • Henneckenrode - Henneckenroder Straße
  • Holle – P & R - Anlage am Bahnhof, Dresdner Straße, Silberkamp
  • Luttrum - Klevergarten
  • Sillium - Parkstraße
  • Sottrum – Ziegeleistraße

 

Batterien und Akkus

Batterien und Akkus enthalten umweltgefährliche Schwermetalle. Insbesondere die kleinen Knopfzellen enthalten oft Quecksilber. Selbst schadstoffarme Batterien belasten die Umwelt. Sämtliche Batterien und Akkus gehören daher nicht in den Restmüll!

Herkömmliche Batterien (z. B. Mignon-, Baby, Monozellen und Knopfzellen) nimmt der Handel in der grünen Sammelbox zurück.

Lithium Ionen Akkus (z.B. aus Laptops, Smartphones, Akkuschrauber, E-Bikes) werden nur auf der Zentraldeponie Heinde entgegen genommen.

 

Brennetage

Die Brennetage sind mit dem Beschluss des Verwaltungsausschusses der Gemeinde Holle vom 1.3.2012 abgeschafft worden. In Ausnahmefällen kann bei der Gemeinde Holle eine Einzelgenehmigung beantragt werden.

Kontakt

Amt IV
Amtsleiter Amt IV, Bauamt
Am Thie 1
31188 Holle
Karte anzeigen

Tel.: 05062/9084-22
Fax: 05062/9084-29
Raum: Zimmer 15
E-Mail schreiben
Kontaktformular
Adresse exportieren

 

Gartenabfälle

Gartenabfälle können hier entsorgt werden:

Einmal jährlich findet in der Gemeinde eine Baum- und Strauchschnittaktion statt.

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Hildesheim führt ein Mal jährlich eine Sammlung/Annahme von Baum- und Strauchschnitt durch.

 

Schadstoff- und Sonderabfallentsorgung

Schadstoffe sind Sonderabfälle, die eine erhebliche Gefahr für Mensch und Umwelt darstellen. Deshalb gehören sie keinesfalls in den Hausmüll, sondern sollten selbst in kleinsten Mengen gesammelt und getrennt entsorgt werden. Für diese Abfälle ist der Zweckverband Abfallwirtschaft Hildesheim (ZAH) zuständig.

Die häufigsten Schadstoffe sind:

  • Farben und Lacke
  • Lösungsmittel
  • Pflanzenschutzmitel
  • "Ungeziefer"-Vernichtungsmittel
  • Säuren und Laugen
  • scharfe Reinigungsmittel wie "Rohrfrei" u.ä.
  • Batterien
  • Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen
  • Hobbychemikalien
  • Kraftstoffe, Altöle
  • Entwickler/Fixierer